Typisch Ostfriesland

Milchkuh

Charakteristisches Erscheinungsbild sind Geest, Marsch, Moor und Watt. Die Landschaft wird geprägt von Deichen zum Schutz vor der Nordsee, den Windloopern, vom ständig blasenden Nordwestwind gebeugte Bäume, den leuchtenden Farben vom saftigen Grün der Wiesen, unterbrochen von teilweise baumbestandenen Wallhecken, wogenden Kornfeldern und gelben Rapsfeldern, bunten Mischwäldern. Dazwischen kleinere Flüsse, langgezogene Kanäle.Landschaft, soweit das Auge reicht. Und über allem der unendlich erscheinende Himmel mit nie endenden Horizont.

Lowenzahn
Buchenwald
Moon
GIF_Tier_ballspielend

Hier bin ich Mensch, hier kann ích´s sein...

Fahrradgruppe

Tipps

Ganz schön abenteuerlich:
Geführte Fahrradtouren durch Felder, Wiesen, Wälder und durchs Moor.
Die asphaltierten Radwege hinterm Deich und die Wege durch Wiesen und Wälder, vorbei an kleinen Badeseen, laden zum Radeln, Skaten oder einfach Spazierengehen ein. Unzählige landschaftlich reizvolle Themenwege, wie die Störtebeker-Route, der Friesische Heerweg oder ganz einfach "Rad up Pad", sind für Groß und Klein ein müheloses Unterfangen.
Dabei Zeitfinden, die beschaulichen Dörfer und Sehenswürdigkeiten entlang der Wege zu betrachten. Unterwegs einkehren in einem der gemütlichen Gasthäuser.

Rollschuhe
Radfahren

Badenixen, Wasserratten & Sonnenanbeter

In vielen unserer Seen und Binnenmeere, wie im Natursee Tjüche in der Nähe von Marienhafe und im Kiessee in Hage, tummeln sich Badenixen und fühlen sich wie Wasserratten ganz in ihrem Element.

Segelschiff

Anziehungspunkt nicht nur für Surfer ist das Große Meer, mit 480 ha Ostfrieslands größter Flachmoorsee, umgeben von herrlicher Naturlandschaft.

Surfen
GIF_Leuchtturm_2

Wer Schwimmbäder bevorzugt,  findet ein gutes Angebot in den umliegenden Orten und entlang der Küste vom Meerwasserfreibad bis zum Erlebnisbad. Und wer ins "richtige" Meer eintauchen möchte ... die Nordsee ist ganz nah !

Baden am Palmstrand
Entspnnung pur
Duhnen

Tipps

Zum Erkunden der zahlreichen Wasserwege durch die Weite unserer Landschaft können Sie in Großheide, Marienhafe, am Großen Meer und in Hage Kanus und Paddelboote ausleihen.

Die Fehnkanäle laden zum Paddel ein

Hier bin ich Kind, hier darf ich´s sein !

Kinder & Kindeskinder

Ferienspaß und Erholung für die ganze Familie. Wasserspiele, Tiere zum Streicheln, grüne Wiesen zum Toben. Da lacht jedes Kinderherz.

Streichelzoo Pferdekutsche

Winterzauber
Kristallklare Luft, traumhafte Eislandschaft. Wenn die Kanäle, das Ewige Meer, das Große Meer und Seeen zugefroren sind – ein Eldorado für Schlittschuhläufer.

Eislaufn
Winter

Tipp

Für kleine Seeräuber: Störtebeker-Piratentreff für Kids, unterm Störtebekerturm in Marienhafe.
„Fun“-tastischer Tiergarten Endelmann mit Streichelzoo in Rechtsupweg.

Zeitreise für Entdecker & Kunstinteressierte

Schlösser und Burgen aus weit zurückreichender Vergangenheit, mächtige Backsteinkirchen, kleine Dorfkirchen und andere geschichtsträchtige Bauten lohnen es, sich auf eine Zeitreise zu begeben. Unverkennbare Merkmale sind die historischen Mühlen - vom Galerieholländer bis zum Erdholländer.
Kulturerlebnisse in vielen Facetten ... Unter Piratenflagge steht Marienhafe mit dem Störtebekerturm. Eine Bronzestatue auf dem Marktplatz erinnert an den legendären Seeräuber Klaus Störtebeker, der von 1396 bis 1400 hier hauste.

Kulturerlebnisse in vielen Facetten ... Unter Piratenflagge steht Marienhafe mit dem Störtebekerturm. Eine Bronzestatue auf dem Marktplatz erinnert an den legendären Seeräuber Klaus Störtebeker, der von 1396 bis 1400 hier hauste.

Stortebeeker
Stortebeekerturm02

Tradition hat in Ostfriesland eine große Bedeutung. Die Geschichte von Piraten und Häuptlingen findet Wiederkehr in Theateraufführungen und Freilichtspielen. Auch nach über 600 Jahren begeistern der sagenumwobene Seeräuber Störtebeker und seine Vitalienbrüder die Zuschauer.

Kultur ist in Ostfriesland lebendig und wird gepflegt. Von Laiendarstellern auf der Bühne und von der engagierten Bevölkerung auf der Straße bei den traditionellen Umzügen. Das Tragen von Trachten bei Volksfesten, das Mitwirken im Boßel- oder Schützenverein gehören wie selbstverständlich zum Leben dazu.

Männergesangverein vor dem Stötebeekerturm

Bei uns machen Sie Urlaub bei jedem Wetter, ....
“Schlechtes Wetter” gibt es nicht, ...

GIF_Wetterwechsel

... denn es gibt nur ungünstige Kleidung!

Drechsler bei der Arbeit
Treckerkorso
?oßeln der Sport der Ostfriesen
Haus der Vorfahren (Museum)

Vom Winde gedreht

Mühlenpracht & Mühlenvielfalt

Mühlen sind die unverkennbaren Merkmale dieser Ferienregion.
Während ihrer Entstehungszeit so revolutionär wie heute die modernen Windenergieanlagen.
Heute werden eine Vielzahl der Mühlen von örtlichen Mühlen- und Fördervereinen betreut und restauriert. Als Museumsmühlen wieder in Betrieb genommen, erfährt der interessierte Besucher hier Wissenswertes über Windrosen, Läufersteine, Mehlpfeifen und die Mühlensprache.
Neben Erdholländern, Galerieholländern und Bockwindmühlen zum Mahlen von Getreide, finden Sie hier auch Wasserschöpfmühlen, die der Entwässerung in den Niederungsgebieten dienten
.

Muhle_im_Getreidefeld_202
Erdhollander_
Weg_zur_Muhle

Tipp:

Mühlenraritäten: Erdholländer mit Steert in Großheide-Südcoldinne.
Doppelkolben-Wasserpumpmühle im Warfendorf Wirdum.
Der 30 Meter hohe fünfstöckige Galerieholländer in Hage - die höchste ostfriesische Windmühle.

Wassermühle

Zweistöckiger, vollfunktionsfähiger Gallerieholländer mit Mühlenback-Stube in Wiegboldsbur -

Mehrstöckige Mühle

Flora & Fauna

       ...hier blühen Sie auf.

Brucke_im_Park03
Azalee_im_Park02

Die Natur fasziniert mit vielseitigen Perspektiven: Saftig grüne Wiesen, bunte Mischwälder, von Schafen bevölkerte Deiche entlang der Nordsee. Der Mensch braucht die Natur. Unsere landschaftliche Schönheit ist einzigartig, besonders durch die Vielfalt seltener Vogel- und Pflanzenarten.

Genuss-Zeit

... nicht nur für Teekenner
& Krabbengourmets

Für Liebhaber der traditionellen Küche ist die Region wie geschaffen. Die einheimische Kochkunst zaubert saisonal. Deftiges zur winterzeit: Snirrtjebraa vom frisch geschlachteten Schwein. Feines in Frühjahr mit dem Salzwiesenkalb, im Herbst eine Vielfalt von Knollenfrüchten, wie Steckrüben  und eine Vielzahl von Kohlsorten. Zu jeder Jahreszeit: Fisch in allen Variationen, fangfrische Krabben und Aal. Einfach platznehmen und genießen.

gedekte_Tisch
Klutje_mit_Erbsen
Aale

Tipps:

Tasse_mit_Tee
GIF_Schaukelstuhl

Die “Ostfriesische Palme”. Grünkohl wird nach dem ersten Frost geerntet. Am besten schmeckt er mit Kohlwurst (Pinkel), Kassler und Kartoffeln.

Abendstimmung

Tschüss & auf Wiedersehen

... im Land von Wasser, Wind & Weite

Torfkahn